Laura zieht weg - Bilderbuch | Clemens Birsak

Laura zieht weg

Ninas beste Freundin Laura zieht weg. Ein Bilderbuch über das Loslassen, das Schließen neuer Freundschaften und von einem Piratenspiel.

Über "Laura zieht weg"

Das Bilderbuch erzählt die Geschichte eines kleinen Mädchens namens Nina und ihrer besten Freundin Laura. Jeden Tag spielen sie ihr Fantasie-Piratenspiel, bis Laura eines Tages wegzieht. Nina bleibt alleine zurück, mit einem Spiel, das sie nicht teilen möchte und den Erinnerungen an ihre Freundin, die sie nicht ersetzen möchte.

Ninas Freundin Holly versucht mit ihr zu spielen, doch das Spiel endet nur im Streit. Um Laura glücklich zu stimmen, besuchen Nina und ihre Eltern Laura in Japan. Dort lernt Nina auch Lauras neue Freundin Emica kennen. Aus erster Enttäuschung wird schnell eine Freundschaft und Nina erkennt, dass neue Freunde alte Freunde nicht ersetzen.

Mit diesem Wissen fliegt sie nach Hause, um Holly in ihr Leben zu lassen. Nun hat sie eine neue Freundin gefunden, mit der sie neue Piratenabenteuer erleben und neue Erinnerungen sammeln kann.

Profile Nina

Der Stil.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Related Posts

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Bleib informiert!

Ein Newsletter, damit wir uns nicht aus den Augen verlieren. Ab und zu und zu besonderen Anlässen gibt’s Tipps und Tricks, Infos und Updates.

Schön, dass du dabei bist!

Liebe Grüße und bis bald,
Clemens